Datenschutzerklärung

Website:

In der momentanen Ausbaustufe werden auf unserer Website keine Daten gesammelt. (keine Cookies).

Allgemein:

Welche Daten hat ORS Integration?

ORS Integration verwendet nur Daten, die Sie uns mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung im Rahmen Ihrer Bewerbung übergeben. Diese Daten umfassen Ihren Vor- und Nachnamen, Kontaktinformationen und relevante Informationen für die Jobvermittlung. Üblicherweise senden Sie uns Ihren Lebenslauf, der neben Ihren persönlichen Daten und Ihrem Foto, auch Details zur Ausbildung und Berufserfahrung umfaßt. Diese Daten werden ausschließlich für den Zweck der Arbeitsmarktintegration verwendet/gespeichert/bearbeitet.

Werden Ihre Daten an Dritte übermittelt?

Ja, ORS Integration übermittelt Ihre Daten an Firmen, die offene Stellen besetzen wollen. Sollten Sie die Weitergabe Ihrer Daten an bestimmte Firmen ausschliessen wollen, so verwenden Sie bitte das Wort „Sperrklausel“ und fügen danach die Namen jener Firmen an, an die wir Ihre Daten nicht senden sollen.
Weiters übermitteln wir Ihre Daten im Falle der Arbeitskräfteüberlassung an Dritte zum Zwecke der Anmeldung zur Sozialversicherung, der Durchführung der Lohn- und Gehaltsverrechnung und anderer behördlich und/oder gesetzlich vorgeschriebenen administrativen Vorgänge.

Wie lange speichern wir Ihre BewerberInnen-Daten?

Wir speichern Ihre Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben der DSGVO.

Wie kann ich mehr über die Verwendung meiner Daten erfahren?

Wenden Sie sich an datenschutz@orsintegration.at oder +43 1 8906666 zur Beantwortung all Ihrer Fragen. Hier können Sie auch die Löschung Ihrer Daten jederzeit verlangen.